Ungeduldig

Wo andere auf das Christkind warten, warte ich ungeduldig auf unseren Nachwuchs! Weihnachten wird zur Nebensache. Feeleinrehlein ist derweil ganz unbeeindruckt ob ihres Zustandes. Sie tobt und flitzt wie immer über die Felder und rempelt fröhlich durch die Gegend. Rücksicht auf das ungeborene Leben zu nehmen fällt dem Wirbelwind nicht ein! 12 Tage sind es jetzt noch und ich bin so gespannt.

Einen wirklich großen Wurf erwarte ich diesmal nicht, Fee`s Rundlichkeit hält sich in Grenzen… aber egal: Hauptsache gesund und munter. Jahreszeitlich und auch weil Fee noch so jung ist wäre ein kleinerer Wurf auch gar nicht schlecht. Ein Mädchen für uns wäre auch toll! Täglich versuche ich nun Klopf- und Morsezeichen wahrzunehmen… schwierig! Die werdende Mutter bringt wenig bis gar kein Verständnis für meine Bedürfnisse auf und bleibt einfach nicht lange genug liegen. Mir bleibt nichts als einfach weiter zu versuchen und zu warten. Drückt uns weiter die Daumen… ich melde mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.