Durchhalten und warten

Nach 2,5 Jahren ohne Sonnennachwuchs fällt das Warten einfach unglaublich schwer! Feelein ist derweil ganz unbeeindruckt! Schwanger? Ich? Was ist das? Das Nesthäckchen hüpft und frißt ganz munter weiter, wundert sich höchsten über das zunehmende Interesse aller Zweibeiner im Hause an ihrer Körpermitte. Wieso säuseln die ständig piepend an ihrem Bauch? Sind die Ohren verrutscht? Außerdem: Wäre der untere Teil nicht schon vom Ultraschall rasiert, mittlerweile wäre er kahl gestreichelt ;-)! Ach wir freuen uns alle so. Die 5. Woche ist geschafft und jetzt heißt es noch weitere 4 Wochen aushalten. Demnächst werden wir die kleinen Racker schon mal strampeln fühlen… das wird toll. Es ist so faszinierend das neue Leben zu spüren, mit was für einer Kraft und Energie da im Mamabauch gezappelt wird! Jedes Mal wieder erstaunlich wie selbstverständlich dies für meine Mädels ist… da rumpelt und pumpelt es und Mutti liegt entspannt auf der Seite. Als wäre es total normal und nicht das größte Wunder der Natur! Derweil wir pflegen und hegen unser „Vieles“ und wünschen uns von ganzem Herzen eine unkomplizierte Geburt mit gesunder Mutti und putzmunteren Sonnen. Egal was, egal wieviele: Meine kleinen Sonnen, ich freue mich euch kennenzulernen und ihr seid uns willkommen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.